"Putz dich raus"-Challenge (Teil 1): Werde zum Entrümpler und Chef de Cuisine

Von Katharina Zurmühlen

Deine Putzchallenge: Werde zum Entrümpler

Bevor es losgeht, solltest du erst mal etwas Herzhaftes essen, um genug Energie für den Kraftakt zu haben. Anschließend solltest du dir motivierende Musik anmachen - diese steigert deine Leistung um bis zu 20%. Mit unserer Moanah Playlist 'Putzen macht Spaß' vergeht die Challenge wie im Fluge - versprochen :) 

Gut, jetzt bist du optimal vorbereitet - die erste Frühjahrsputzetappe kann beginnen. In dieser Woche steht folgendes auf dem Plan:

1. Alles raus, was keine Miete zahlt
Räume deine Schränke, Regale, Kommoden und Schubladen aus und entsorge alles, was du nicht mehr brauchst oder abgelaufen ist. Achte in der Küche oder in deiner Abstellkammer darauf, ob die Lebensmittel noch haltbar sind. Und schaue im Badezimmer, ob die Hausapotheke noch vollständig ist und deine Produkte (wie z.B. Sonnencreme) noch nutzbar sind. Vergesse hierbei nicht deinen Keller oder die Garage aufzuräumen.

Unser Tipp! Deine aussortierten Kleider kannst du in deiner Stadt bei der nächsten DRK-KleiderklammerCaritas-Kleiderkammer oder sozialen Einrichtung abgeben. 


2. Putze alles aus und ab
Na na na, räume nicht zu schnell deine Sachen wieder zurück ;) Reinige zuerst deine Schubladen und Oberflächen mit einem feuchten Tuch. Am besten sprühst du ein bisschen Allzweckreiniger darauf. Der hilft dir, lästige Fettflecken oder Staub leichter wegzuwischen. Jetzt kannst du die verstaubten Sachen, wie Bücher, Geschirr oder Deko abstauben.

Dieser Tipp ist Richtungsweisend: Wische immer von hinten nach vorne und von oben nach unten. Als Rechtshänder wischt zu schneller von rechts nach links und als Linkshänder von links nach rechts. Effizienz ist wichtig, schließlich willst den Tag noch genießen ;)  


3. Fast geschafft - jetzt beginnt die Ordnung
Sortiere deine Kleider, Lebensmittel, Besteck und Haushaltsprodukte ordentlich und immer griffbereit zurück. Und tada - fühlt sich die neue Ordnung nicht wunderbar an? 

Glückwunsch! Du hast die erste Putz-Challenge erfolgreich gemeistert. Deine Putzfortschritte kannst du gerne auf Instagram mit dem Hashtag #putzdichraus und der Verlinkung @moanah.official posten, sodass wir deinen Erfolg mit der Community teilen können.

Deine persönliche Challenge: Werde zum Chef de Cuisine

So, und nun geht es um dich und deine persönliche Challenge. Diese Woche wird es Zeit, alte Gewohnheiten zur Seite zu legen und mal etwas Neues auszuprobieren! Und zwar 3-4 neue Rezepte. Als kleine Inspiration erhältst du hier die Lieblingsrezepte von dem Moanah Team - ganz nach Klischee:

  • Anne-Sophie, die als Halbfranzösin am liebsten in Paris schlemmt, empfiehlt Shakshuka mit Baguette
  • Salar, unser Persischer-Kurpfälzer, isst am liebsten Khoresht-e Karafs, ein persisches Rinderschmorgericht
  • Felix mag es als Halbösterreicher gerne deftig und kocht sich am liebsten Semmelknödel mit Eierschwammlersauce
  • Katharina, die gebürtige Freiburgerin, fällt ein bisschen aus der Reihe mit ihrem indischen Lieblingsrezept 'Dal mit Spinat'

Dein Lieblingsrezept kannst du gerne an info@moanah.com schicken oder dein neu gekochtes Gericht auf Instagram mit dem Hashtag #putzdichraus und der Verlinkung @moanah.official posten. So können wir deine Kochkunstwerke mit der Community teilen.

So, wir müssen uns jetzt auch der Challenge widmen. Wir wünschen dir viel Spaß und bis nächste Woche!

Dein Moanah Team